Loading...
Arrow Left
Lebensmittel für Afrika
RCV leistet Hilfe im Guassa-Gebiet, Äthiopien und versorgt die Bevölkerung mit Lebensmitteln
Arrow Right
Projekt LLLL
Der Rotary-Club Viernheim spendierte den Schillerschülern Lesebücher
Arrow Right
Service above self since ...
Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche (Gustav Mahler)
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Der Rotary Club Viernheim wurde 2003 vom RC Schriesheim gegründet. Unsere 55 Mitglieder leben und arbeiten in der Metropolregion Rhein-Neckar.
Vorstand Rotary Viernheim 2022/2023

Wir treffen uns wöchentlich zum „Meeting“.

- grundsätzlich an jedem Mittwoch um 12:00 h im Golfclub Gut Neuzenhof

- am letzten Mittwoch eines Monats um 19:00 h im Golfclub Gut Neuzenhof

Wir tauschen uns aus, planen Projekte und erweitern unseren eigenen Horizont z. B. durch Vorträge unserer Mitglieder und der eingeladener Gäste. Über unsere Treffen und die Zusammenarbeit in unterscheidlichen Projekten stärken wir unsere Gemeinschaft und festigen die Freundschaft untereinander.   Unser Club zeichnet sich dadurch aus, dass unsere Partnerinnen und Partner aktiv am Clubleben teilnehmen können.

Freundschaft motiviert uns dazu, der Allgemeinheit zu dienen, wozu wir uns als Serviceclub verpflichtet haben.

Das größte Projekt, das Rotary in seiner 111-jährigen Geschichte je angepackt hat – der Kampf gegen die Kinderlähmung – heißt PolioPlus. Die Viernheimer Rotarier unterstützen den Kampf gegen die Kinderlähmung.

Im Kampf gegen die Kinderlähmung konnten bereits überzeugende Erfolge errungen werden. Doch um alle Kinder Welt dauerhaft schützen zu können, müssen die Impfmaßnahmen zu Ende geführt werden. Und derzeit klafft eine Finanzierungslücke von einer Milliarde Dollar. Eine Rückkehr des Virus wäre katastrophal – für alle Kinder dieser Welt.

Seit 1985 engagieren sich die Rotarier an vorderster Front als Mitbegründer der globalen Polio-Initiative dafür, die Kinderlähmung weltweit auszurotten, und haben neben zahllosen Freiwilligeneinsätzen bei groß angelegten Impfaktionen insgesamt über 1,5 Milliarden Dollar dazu beigesteuert.

Die Viernheimer Rotarier unterstützen seit ihrer Gründung im Jahr 2003 den Kampf gegen die Kinderlähmung. Den Aktionstag im Jubiläumsjahr 2016/2017 werden die Viernheimer mit einer Clubspende an die Rotary Foundation abrunden. Diese Spenden werden zweimal aufgestockt: durch die Rotary Foundation um 50 Prozent und durch die Bill und Melinda Gates Foundation (Microsoft) um 250 Prozent. In anderen Worten: aus einem Euro werden drei Euro.

Des Weiteren haben sich die Viernheimer Rotarier der finanziellen Unterstützung der Kinderzahnklinik im Gerdi Gutperle Agasthiyar Muni Child Care Centre in Südindien verschrieben.

Ganz besonders liegt den Viernheimer Rotariern aber auch die Unterstützung lokaler Projekte am Herzen. So wurden in der Vergangenheit u.a. das Haus des Lebens, Hospizverein, die Tafel und zahlreiche in Not geratene Einzelpersonen unterstützt. Aktuell ist die Unterstützung des Maria Ward Kindergartens bei der zwingend notwendige Erneuerung der Spielgeräte.

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Neue Mitglieder

Rotary Club Viernheim wächst

Nach einstimmigem Beschluss des Vorstandes wurden Stephan Knecht, Thomas Czech sowie Christopher Sutter beim RCV aufgenommen.
Nach einstimmigem Beschluss des Vorstandes wurden Stephan Knecht, Thomas Czech sowie Christopher Sutter beim RCV aufgenommen.
Am 27.09.2023 wurden Stephan Knecht, Thomas Czech und Christopher Sutter feierlich als neuen Mitglieder im Rotary Club Viernheim aufgenommen. Präsident René Gutperle begrüßte die neuen Mitglieder und Ihre Paten im Kreis und überreichte Ihnen das Rotary-Abzeichen. Somit sind alle 3 nun offiziell in der rotarischen Familie aufgenommen.   

René Gutperle ist neuer Präsident des RCV

Präsidentenwechsel 2023

Am 30.06.2023 fand beim Rotary Club Viernheim der alljährliche Präsidentenwechsel statt. Michael Tekath übergab an den neuen Präsidenten René Gutperle.

Mehrere Ehrungen für verdiente Mitglieder

Ehrungen im RC Viernheim

Passend zum Anlass des Präsidentenwechsels und dem Beginn des neuen Rotary-Jahres wurden mehrere Mitglieder des Rotary Club Viernheim geehrt.

Spende an Hospiz Schwester Paterna

RVC spendet 6.000 €

Der Rotary Club Viernheim unterstützt neben dem Kinderkrankenhaus in Indien von Gerdi Gutperle auch viele lokale Projekte.

Generator für Krankenhaus

Unterstützung Ukraine

Im April hat der Rotary Club Viernheim einen Generator besorgt und aufbereitet, der ein Krankenhaus in Lwiw, Ukraine, mit Strom versorgen wird.

Werner Gutperle (li.), Klaus Messelhäußer und Michael Tekath (re) werfen einen Blick in die Chronik
20 Jahre Rotary Club Viernheim

Interne Feier 20 Jahre RCV

Am Mittwoch, den 25. Januar 2023 feierte der Rotary Club Viernheim sein 20-jähriges Bestehen. Die offizielle und große Jubiläumsfeier findet im Juni statt

Michael Tekath ist neuer Präsident des RCV

Präsidentenwechsel 2022

Am 29.06.2022 fand beim Rotary Club Viernheim der alljährliche Präsidentenwechsel statt. Tahir Kolay übergab an den neuen Präsidenten Michael Tekath.

Termine

Projekte des Clubs
Lebensmittel für Afrika
Lebensmittel für Afrika
Die Rotarier Petra Nick (li.), René Gutperle (3.v.l) und Michael Tekath (5.v.l.) bei der Übergabe der Lesebücher
Projekt LLLL

Die Rotarier Petra Nick (li.), René Gutperle (3.v.l) und Michael Tekath (5.v.l.) bei der Übergabe der Lesebücher
Projekt LLLL

Neues aus dem Distrikt

Viernheim: Gesundheit für die Ärmsten

Seit 15 Jahren unterstützt der RC Viernheim ein Kinderkrankenhaus im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu.

Viernheim: Gesundheit für die Ärmsten

Seit 15 Jahren unterstützt der RC Viernheim ein Kinderkrankenhaus im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu.

D1850: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Benefizkonzert am 16. März

D1850: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Benefizkonzert am 16. März

Distrikt: Trauer um PDG Hildegard Dressino

Der Distrikt 1860 trauert um PDG Hildegard Dressino, die im Alter von 73 verstorben ist.

Distrikt: Trauer um PDG Hildegard Dressino

Der Distrikt 1860 trauert um PDG Hildegard Dressino, die im Alter von 73 verstorben ist.

Distrikt: Große Trauer um PDG Hildegard Dressino

Der Distrikt 1860 trauert um PDG Hildegard Dressino, die im Alter von 73 verstorben ist.

Kusel: Lichtblicke für einsame Menschen

"Gemeinsam statt einsam": Unter diesem Motto hat der Rotary Club Kusel für Alleinstehende und Bedürftige eine besondere Adventsfeier geboten.

D1860: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Erstes Skatturnier